a k t u e l l


bildhaueratelier rainer scheer : Nach Erteilung der Baugenehmigung (9/2014) wurden in nur 10 Tagen die CLT-Holzwände und -Holzdecken für die insgesamt 4 Baukörper (Ausstellung, 2 Ateliers, 1 Lager) auf den faseramierten Betonsohlen errichtet (10/2014). Es folgten die Dämm- und Abdichtungsarbeiten an den Fassaden und Dächern, die Verlegung der Fußbodenplatten, der Einbau von Fenstern und Türen sowie Strom- und Sanitärinstallationen. Das Atelier ist bereits in Betrieb. Der abschliessende Innenanstrich und die Fassadenverkleidung in Holz, Corten-Stahl und Harzkompositplatten in Betonoptik folgt im Frühjahr 2015.